Singapur – Das Tor nach Asien

Nach 6 Wochen Afrika ging es nun weiter Richtung Nord-Osten nach Singapur, dem Tor nach Asien. Für 4 Tage sollte eine kleine Unterkunft am Rande von Chinatown unser neues Zuhause sein. Von hier aus ging es mit der  U-Bahn auf Entdeckungstour durch die Stadt. Singapur ist eine unheimlich saubere und einfache Stadt, mit vielen freundlichen und entspannten Menschen. Trotz der vielen Sehenwürdigkeiten fühlte es sich nie touristisch an. Bis auf die teilweise hohen Eintrittspreise gibt es nichts was uns hier missfallen hat. Weder im Botanischen Garten von Singapur, auf dem Deck des Marina Bay Sands Hotel, in den Gardens by the bay, noch in der U-Bahn ist zu spühren, dass in der Metropole über 5 Millionen Menschen wohnen.

Für Freunde der asiatischen und  internationalen Küche, sowie Shopping verrückte ist diese Stadt ein Paradies. Wer sich einfach nur erholen und entspannen möchte, der sollte auf die künstlich angelegten Erlebnisinsel “Sentosa” fahren. Hier wird für jeden was geboten. ( Universal Studios, mehrere Strände und unzählige Attraktionen )

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>