Sonnenuntergang auf dem Lion’s Head

Wir waren heute mal wieder Wandern. Dieses mal ging es auf den 670 Meter hohen Lion’s Head. Das ist zwar keine große Höhe aber auf den letzten Metern ist klettern angesagt. Es gibt zwar ein paar Ketten und einige Griffe zum festhalten aber dafür geht es neben einem auch 50 Meter in die Tiefe. In Deutschland undenkbar!

Zum Sonnenuntergang kommen viele Leute auf das Plateau, um sich auf einem Felsvorsprung zu fotografieren und die grandiose Aussicht über Cape Town, Green Point, See Point und Camp Bay zu geniessen.

Sobald die Sonne untergegangen, ist wird es dann auch relativ schnell dunkel. Eine kleine Lampe ist also unbedingt zu empfehlen, um sich auf dem Rückweg nicht zu verirren. ;)

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>